Donnerstag, 26. März 2015

Noch ein Schwung ... #29

Moin moin!

Ich bin ja in mehreren ATC-Gruppen bei Facebook, und derzeit auch im absoluten ATC-Fieber (auch wenn man mir auf der Messe an einem Stand sagte, ATCs seien total out - was mir völlig schnurz ist!)

Da ich auch an einem Swap teilnehme, wo der Empfäner das Thema vorgibt und mit der Umsetzung überrascht wird, kann ich meine Werke nicht immer zeitnah nach Entstehung posten. Deshalb sammele ich immer ein bisschen, und stelle sie in einem Schwung online. Diese ATCs müssten schon beim Empfänger angekommen sein :-)

Serie 9/2015, Thema: "Mord und Totschlag":

Verwendet wurde: Keramikpapier, rostrote Seidenmalfarbe (wild mit dem Pinsel auf's Papier geschleudert), Stempel von Gummiapan, Absperrband gedruckt, aufgenähte Knöpfe) -Leider kommt der Effekt der Seidenfarbe auf den Foto nicht zum Vorschein, diese Farbebleibt auf dem Papier leicht klebrig (nicht doll!) und erhaben - das wirkt wie noch nicht ganz trockenes Blut


 Serie 10/2015, Thema: "Typwriter":



Verwendet habe ich: Keramikpapier, Zeitungsschnipsel, zum Wischen und Inken "Das Ink-Pad" in steingrau von faltkarten.com, Stempel von weißnichtmehr, Brads von Tim Holtz (Danke Bettina!)


Und zu guter Letzt aus dem letzten Swap, bei dem die Tochter der Empfängerin sich so sehr "niedliche Ostern" gewünscht hat, die Serie 6/2015:


Hier wurden Stempel von Gummiapan und No-Names benutzt, gewischt mit "Mowed lawn" - Distress.

Und jetzt will ich schon mal ankündigen, dass es sehr bald eine kleine Überraschung für euch geben wird, möglicherweise noch vor dem Wochenende ;)

Liebe Grüße, Antje

1 Kommentar:

  1. Die sind alle sehr genial. Du bist ja wahnsinnig fleißig. Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen